Headerbild EKVW

Ev. Kirchengemeinden Borgeln und Schwefe

ribbon

Ev. Dorfkirche zu Borgeln

Der Vorgängerbau der heutigen Kirche stammt wohl aus der Zeit zwischen 1150 und 1180. Von 1700 bis 1712 wurde die Anlage zu einer Einraum-Hallenkirche im barocken Stil umgebaut. Nur an zwei Stellen weist das Gotteshaus gotische Spitzbögen auf: Am Doppelfenster der Sakristei und an der nordöstlich Eingangstür zum Chor.
 
Der älteste Teil der Kirche ist der Turm. Seine Bauzeit wird um 1080 angesetzt und damit ist er vermutlich das älteste sakrale Bauwerk der Soester Börde. Im Verhältnis zum Kirchengebäude wirkt der Turm ein wenig zu klein - das deutet darauf hin, dass er früher zu einem niedrigen Gebäude gehört hat.

Wenn Sie einen Blick in unsere Kirche werfen wollen, klicken Sie sich auf der linken Seite durch die einzelnen Punkte. Viel Freude beim Anschauen!

Gottesdienste

Herzliche Einladung!

Monatslieder

Förderverein Schwefe

Förderverein Borgeln

EKvW_Logo
logo_kkg