Headerbild EKVW

Ev. Kirchengemeinden Borgeln und Schwefe

ribbon

Es war einmal eine kleine Note. Die fühlte sich ganz einsam. Deshalb ging sie auf die Reise und schaute, ob es vielleicht noch andere Noten auf der Welt gab, die ebenso traurig und allein waren. Es dauerte nicht lange und sie fand einige Verwandte. Die Noten gruppierten sich und setzten sich auf Linien, um sich nie wieder aus den Augen zu verlieren. 
 

Den Noten ging es gemeinsam schon besser, aber irgendwas fehlte dennoch. "Es wäre so schön, wenn wir jemanden finden könnten, der uns hörbar macht", meinte eine Note. Die anderen nickten. Das wäre so schön. Und so gingen sie erneut auf die Reise und kamen irgendwann nach Borgeln. Sie hatten einmal von diesem kleinen Ort gehört. Dort sollte es eine Gruppe von Menschen geben, die jede Woche musiziert. Sie fanden den Weg dorthin. Als sie ankamen, waren sie zunächst etwas verschüchtert von den vielen Menschen und ihren Instrumenten. Doch die kleine Note, die sich zuerst auf den Weg gemacht hatte, schritt tapfer voran, legte sich mit ihren Verwandten auf den Notenständer, blähte sich auf und wartete ab. Plötzlich erklang, schöner als sie es sich je erhofft hatten, ihre Melodie. Die Noten gehörten von da an zum festen Repertoire des Posaunenchores und waren glücklich.

Helfen auch Sie den armen Noten zu einem glücklicheren Leben und schauen Sie bei uns vorbei.

Der Posaunenchor Borgeln freut sich auf neue Mitspieler. Die Noten natürlich auch...

Kontakt: Otfried Stricker, Tel. 02921-82807

 

Probentermine

Chor:          Mittwochs um 19:30 Uhr
                  im kleinen Festsaal der Schützenhalle 

Anfänger:   Donnerstags um 18:45 Uhr
                 Ort nach Absprache

Gottesdienste

Herzliche Einladung!

Monatslieder

Förderverein Schwefe

Förderverein Borgeln

EKvW_Logo
logo_kkg