Das Jahr 2017 brachte besondere Ereignisse, die hier im Jahresverlauf dokumentiert sind:

 

Januar:     

Visitation der Region Borgeln / Dinker / Schwefe / Welver:

.- am So., 22. Jan. gemeinsamer Gottesdienst in Welver

 

Februar:

Visitation der Region Borgeln / Dinker / Schwefe / Welver:

.- am Do., 16. Feb. Konferenz des Regionalrates mit dem Superintendenten in Dinker

 

 März: 

.- am So., 05. März Stiftungsfest in Borgeln, anschl. Vortrag: Borgeln erstreitet die Reformation

 

April / Mai:

.- am So., 30. April wurden in Schwefe fünf Jugendliche (2 Mädchen + 3 Jungen) und am So., 07. Mai in Borgeln acht Jugendliche (6 Mädchen + 2 Jungen) konfirmiert. Hier die beiden Zeitungsartikel!

 

Juni:

.- am So., 11. Juni wurde in Borgeln mit einer Andacht in der Kirche und der anschl. offiziellen Eröffnung die Einweihung des neuen Gemeindehauses (Haus am Weg) begangen (siehe Zeitungsartikel).

 

Juli:

.- Die Kirchengemeinde Schwefe stellte der Dorfgemeinschaft einen Teil des Grundstückes zwischen den Zufahrten zu Pfarr- und Gemeindehaus zur Erstellung eines Spielplatzes zur Verfügung, der am Fr., 21. Juli offiziell eingeweiht wurde (siehe die Zeitungsartikel vom 19. + 25. Juli 2017).

 

September:

.- Am So., 03. Sept. fand das unter dem Motto "Aufbruch" stehende Gemeindefest in Borgeln statt. Eröffnet wurde es mit einem von Pfarrerin Janine Hühne gehaltenen Gottesdienst, anschließend erlebten die Besucher die Tanzgarde Borgeln, den Bläserkorps des Hegerings Welver, die Jugendfeuerwehr Borgeln und viele Stände für die Kinder am und im neuen Gemeindehaus. Der Gemeindebeirat hatte die Organisation und auch die Bewirtung übernommen.  

(siehe die Einladung und den Zeitungsartikel aus dem Soester Anzeiger)

 

Oktober: 

.- Im Rahmen des Reformationsjubiläums hat es am Sa., 21. Okt. eine szenarische Lesung in der St. Severin-Kirche in Schwefe gegeben. Hierbei wurde berichtet und gezeigt, wie die Reformation vor ca. 500 Jahren auf die Dörfer und in die Gemeinden kam. Eine 15köpfige Gruppe hat in Spielszenen Luthers Spuren in dörflichen Gefilden nachgebildet und erzählt.

(siehe den Vorbericht und die Anzeige aus dem Soester Anzeiger)

 

November:

.- Am Sa., 04. Nov. fand in der Dorfkirche in Borgeln eine Hubertusmesse mit dem Bläsercorps des Hegerings Herzfeld - Lippborg statt. Thema des Gottesdienstes war die Verantwortung zur Bewahrung der Schöpfung.

(siehe dazu den Bericht im Soester Anzeiger)

 

Dezember:

.- Auch im Jahre 2017 veranstaltete der Posaunenchor Borgeln ein Weihnachtskonzert in der Kirche in Borgeln, dass am Samstag, 16. Dez. stattfand. Mit dabei waren wieder die Kindergartenkinder, die Blockflötenspieler, weitere Solisten an Klavier und Orgel und natürlich der Posaunenchor (siehe dazu die Anzeige im Soester Anzeiger von Mo., 18. Dez. 2017).

In der St. Severin-Kirche in Schwefe gab es das Adventskonzert des Gemischten Chores Schwefe. Unter der Leitung von Franz-Josef Kistner waren neben den Sängerinnen und Sängern des Chores Wendy Daelman an ihrer Harfe auch die drei Solisten Andrea Kistner, Dorothee Bremer-Ringsdorff und Frank Sauerbaum zu hören; an Orgel und E-Piano begleitete Christoph Greven (siehe den Bericht vom Soester Anzeiger vom 19. Dez. 2017).

 

Bitte klicken Sie hier auf das gewünschte Ereignis und Ihnen werden weitere Informationen als Rückblick angezeigt!