Headerbild EKVW

Ev. Kirchengemeinden Borgeln und Schwefe

ribbon

Soester Orgelwoche auch in Schwefer Kirche

Soester Orgelwoche 2015 mit Schwefer Orgel der St. Severin Kirche als Partner

Jedes Jahr im Februar organisiert der Kantor der Soester Petri-Pauli Gemeinde, Johann-Albrecht Michael, eine Orgelwoche, und zwar möglichst in Zusammenarbeit mit einer weiteren Gemeinde. In diesem Jahr stellte die Festwoche vom 10. bis 22. Feb. in Marktmusik, Festgottesdiensten, Orgelcafé und Konzerten neben der Späth-Orgel in St. Petri auch die Tzschöckel-Orgel in St. Severin Schwefe vor.

Bereits bei der ersten Veranstaltung der Festwoche am Di., 10. Feb. um 19:00 Uhr in der St. Severin Kirche kam das Schwefer Instrument zur Geltung - bei einem Orgelsolokonzert, verbunden mit einer kenntnisreichen Orgelführung durch den Orgelbaumeister.

Orgelbauer Friedrich Tzschöckel beschrieb den vielen Gästen seine Orgel, die er 1987 in das Gehäuse aus dem Jahre 1716 als gänzlich neue zeitgemäße Orgel eingebaut hatte, und im Dialog mit Johann-Albrecht Michael zeigte er ihre Besonderheiten auf. Die Besucher konnten so an den Klangbeispielen die große Bandbreite der 1700 Pfeifen erleben, die bei der Erklärung angespielt wurden.

In dem folgenden Solokonzert trug Johann-Albrecht Michael Werke von Albert Becker, Johann Pachelbel, Günter Raphael und auch von Johann Sebastian Bach vor.

Der zweite Termin war ein musikalischer Festgottesdienst am So., 22. Feb. um 10:00 Uhr in der Kirche, gehalten von unserer Pastorin Frau Dr. Petra Savvidis. Die musikalische Leitung hatte Frau Gabriele Gläsmann. Neben ihr an Orgel und Klavier waren der Bariton Martin Zeuch und die Sängerinnen und Instrumentalisten des Ensembles KontraPunkt. beteiligt.

Der kräftige Applaus am Ende des Konzertes und zum Schluss des Gottesdienstes zeigten die Begeisterung der Besucher für diese schönen musikalischen jeweils 1 1/2 Stunden.

Hier der Bericht aus der UK vom 01.03.2015

Gottesdienste

Herzliche Einladung!

Monatslieder

Förderverein Schwefe

Förderverein Borgeln

EKvW_Logo
logo_kkg